Schreibe ein Kommentar

Wir haben heute am 11.11. unser vorletztes Vorrundenspiel mit einem Rekordergebnis 18:2 gewonnen. Bis auf unseren Torwart waren alle Spieler fit und haben von der ersten Minute an den Gegner aus Hassleben, Thomsdorf und Boizenburg mit Konzentration und Kampfgeist unter Druck gesetzt. Nach kurzer Spielzeit stellte sich eine spielerische Überlegenheit ein und so waren zur Halbzeit beim Stand von 8:1 die Weichen auf Sieg gestellt.

Eine zweite Halbzeit mit Konzentration und nicht nachlassendem Siegeswille sorge für das Rekordergebnis der Mannschaft. Durch eine längere Pause (Ferien) war es nicht einfach die Jungs unter Spannung zu halten, zumal wir seit einer Woche in der Halle trainieren müssen und bis Ende November noch im Freien spielen.
 
Als vorgezogenen Vorrundenabschluss waren wir nach dem Spiel zusammen mit den Eltern im Anglerheim. Bei Burger und Schnitzel wurde die Vorrunde ausgewertet. Dann kam die Zeit der Geschenke. Der Kapitän der Mannschaft Jonas Kühn hat es sich nicht nehmen lassen beiden Trainern Kai Plichter und Stefan Müller einen großen Dank auch im Namen der Eltern auszusprechen und überreichte ein Geschenk als Dank für die geleistete Arbeit.
Aber eine Überraschung wartete auch noch auf die Jungs. Zum Schluss gab es noch Mützen, einen Pullover und eine Jacke, die durch Sponsoren beschafft werden konnten. Ein großer Dank geht an die Bauklempnerei & Dachdeckerei Tauchert, rad der Stadt Fahrradcenter, BODYCHECK und CREATIV Werbedesign für die tollen Sachen. Die Jungs haben sich riesig gefreut. [sm]

.
Pin It
Gib hier deinen Kommentar ein...
Symbole links.
Dein Status ist „Gast“ ( Registrieren? )
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.