Schreibe ein Kommentar

Mit 18 Kindern ging es gestern in großer Karawane nach Woldegk. Der MSV Groß-Miltzow lud zum La Paz Hallencup ein. Mit zwei gleichstarken Mannschaften ging es pünktlich um 10 Uhr in die beiden 5er Gruppen. Team weiß gelang in der Gruppe A fast der Durchmarsch, lediglich ein unglückliches Eigentor konnte Elias in den 4 Vorrundenspielen bezwingen. In der Gruppe B blieb es auch Dank Justins unzähligen Paraden bis zum letzten Spiel spannend. Auch dort war es für Team rot möglich, das Halbfinale zu erreichen. Ein Remis im letzten Gruppenspiel hätte dazu schon gereicht. Ausgerechnet jetzt traf man auf die sich stetig steigernden Neubrandenburger E-Junioren. Am Ende stand ein 0:2 und der dritte Platz in der Gruppe.

Im Halbfinale standen sich dann Team weiß und die E-Junioren gegenüber. Eine Unaufmerksamkeit wurde gnadenlos mit dem 0:1 bestraft und die Chance eine Minute vor dem Ende das 1:1 ins leere Tor zu schieben, wurde leider zum Entsetzen der zahlreichen Zuschauer liegen gelassen.
Neue Situation - neue Ziele.
Mit zwei Siegen in den Platzierungsspielen wollte man sich verabschieden. Nach zweimaligem Rückstand, zweimal stark zurückgekommen, ging es im Spiel um Platz 5 ins 9m schießen. Dort erwies sich Maxi, der den verletzen Justin im Tor ersetzte, als 9m-Killer. Vier von fünf 9m konnte er parieren und sich somit mit seinem Team Platz 5 sichern. Im Spiel um Platz 3 endlich mal das Spielglück auf unserer Seite, zwei Lattentreffer für Löcknitz, dann das erlösende 1:0 durch Connor, gleichzeitig sein 4. Turniertreffer. Platz 3 war gesichert. Im Anschluss an das Finale, in dem sich die agilen E-Junioren aus Neubrandenburg klar durchsetzten, kam es zum Shootout um die Torjägerkanone. Gleich der erste 9m des Neubrandenburgers wurde vom Toorwart abgewehrt. Connor nutzte seinen 9m und krönte die klasse Mannschaftsleistung des Tages noch mit einer Einzelauszeichnung.

Unterm Strich stand ein rundum gut organisiertes Hallenturnier, welches als gute Vorbereitung für das kommende Wochenende genutzt wurde. Dort steht nämlich unser Proventus Cup in der Grabowhalle an. Los geht’s am 1. Februar um 9:30 Uhr. [D2]

.
Pin It
Gib hier deinen Kommentar ein...
Symbole links.
Dein Status ist „Gast“ ( Registrieren? )
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.