Schreibe ein Kommentar

Am Samstag ging es nach der langen Pause und den zwei verkorksten Testspielen unter der Woche im Uckerstadion bei der E1 endlich wieder um 3 Punkte in der Landesliga. Vor dem Spiel gegen die SG Einheit Zepernick war eine leichte Verunsicherung, aber auch große Vorfreude bei den Jungs und uns Trainern zu spüren. Die ersten ein zwei Aktionen nach dem Anstoß gelangen ganz gut und schon war die Verunsicherung weg. Emil aus der Distanz, sowie Jo sorgten mit ihren schönen Treffern für die schnelle 2:0 Führung. Einen Handneunmeter überließ unserer eigentlicher Schütze Lennox uneigennützig dem Geburtstagskind Connor, der sicher zum 3:0 verwandelte. Jetzt wollte der fleißig arbeitende Lennox dann aber doch auch sein eigenes Tor und traf zum 4:0. Nach dem 4:1 Anschlusstreffer sorgte Jo noch für den 5:1 Halbzeitstand.

In der Halbzeit zwei erspielten wir uns viele viele Chancen, die leider nicht so konsequent genutzt wurden. Pfosten, Latte und der Gästetorhüter verhinderten weitere Treffer. Lediglich Lennox traf noch zum 6:1 Endstand. Im Tor strahlte John Luca heute wieder Sicherheit aus und hielt mit einigen guten Paraden das Tor weitgehend sauber.

Nach der Trainingswoche erwarten wir am kommenden Samstag den FC Strausberg zum Heimspiel in Prenzlau.

In diesem Sinne - Immer vorwärts FSV!

[E1]

 

.
Pin It
Gib hier deinen Kommentar ein...
Symbole links.
Dein Status ist „Gast“ ( Registrieren? )
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.